Feuerwehrpläne

Feuerwehrplan-gesamt

Feuerwehrplan DIN 14095

Der Feuerwehrplan nach DIN 14095 ist ein vorbereiteter Plan. Er dient der Feuerwehr als Orientierung und Informationsquelle für Einsätze an speziellen Objekten und Orten. 

Neben der Norm ist zu berücksichtigen, dass einige Feuerwehren spezielle Anforderungen an die Erstellung von Feuerwehrplänen stellen. Diese beinhalten unter anderem spezielle farbliche Ausführungen, ergänzende Symbole oder Inhalte der Objektinformationen. 

Wichtig !

Der Feuerwehrplan muss alle 2 Jahre durch eine fachkundigen Person geprüft werden.

Feuerwehrplan Bestandteile

Ein Feuerwehrplan besteht aus mehreren Teilen und kann Objekt-, sowie Einsatzpläne enthalten. Feuerwehrpläne nach DIN stellen jedoch keinen Einsatzplan dar.

Einsatzpläne enthalten Hinweise auf konkrete einsatztaktische Maßnahmen und werden in der Regel von der zuständigen Feuerwehr erstellt und dem Feuerwehrplan hinzugefügt.

Der Feuerwehrplan und Objektpläne dienen hier als Planungsgrundlage. 
Als anerkanntes Regelwerk dient die DIN 14095 

Bei den allgemeinen Objektinformationen handelt es sich um eine DIN A4 große Übersichtsseite. Dieser Teil des Feuerwehrplan beinhaltet alle grundlegenden Daten zum Objekt. Er beinhaltet neben der Anschrift des Objektes auch eine Auflistung und Kontaktdaten aller wichtigen Ansprechpartner für die Feuerwehr im Einsatzfall. 

Einen wichtigen Teil des so genannten Textteiles des Feuerwehrplan stellt zudem die Beschreibung der Nutzungsart des Objektes dar. Hier wird kurz und eindeutig beschrieben, wie das Objekt primär genutzt wird. Beispiele für die Nutzung wären: Metallverarbeitender Betrieb, Mietlager für Privatnutzung, Beherbergungsstätte oder Lebensmittelhandel. 

Zu den weiteren nach DIN 14095 geforderten Punkten gehören noch das Inhaltsverzeichnis vom gesamten Feuerwehrplan mit allen Seiten, Informationen zur Aktualität der Daten und die Liste der Stellen, an die der Plan ausgegeben wurde. 

Der Übersichtsplan gehört zu den grafischen Teilen des Feuerwehrplan. Die grafischen Pläne sind in der Regel im DIN A3 Querformat erstellt und an der Hauptzufahrt zum Objekt ausgerichtet. Dieser Plan stellt das betroffene Objekt inklusive Grundstück und Nachbarbebauung dar. Wichtige Informationen sind unter anderem befahrbare und nicht befahrbare Flächen für die Feuerwehr, Lage von Hydranten, Einspeise-Möglichkeiten für Löschwasser oder Gefahrenpunkte. 

Ein Geschossplan sollte für jedes Geschoss und Einzelobjekt erstellt werden. Dieser ebenfalls grafische Plan informiert über Details und basiert auf den Grundriss. 

Geschosspläne informieren zum Beispiel über die Lage von Brandwänden, Qualität von Türen oder Zuwegungen zum Geschoss. Brandschutztechnische Anlagen, Steigleitungen sowie Informationen zur Gebäudetechnik finden sich ebenfalls in diesem Teil des Feuerwehrplan wieder 

Zum besseren Verständnis können zum jeweiligen Objekt zudem noch Sonderpläne erstellt werden. Diese beinhaltet nach DIN 14095 Umgebungs-, Detail- und Abwasserpläne. Umgebungs- und Detailpläne werden zum Beispiel bei sehr großen oder komplexen Liegenschaften erstellt. 

Bei Anlagen, für die eine Löschwasserrückhaltung gefordert ist, muss ein Abwasserplan erstellt werden. Informationen zu den zu verwendenden Farben und grafischen Symbolen für diese Pläne finden sich, wie auch für den Feuerwehrplan, in der DIN 14034-6. 

Sonderpläne könne neben den Beispielen in der DIN Norm auch spezielle Kulturgutschutz Pläne sein, die über den Umgang und Lage mit zum Beispiel bedeutenden Kunstwerken informieren. 

Häufig wird ein Feuerwehrplan durch weitere textliche Erläuterungen ergänzt. Diese werden den allgemeinen Objektinformationen in Form von weiteren Seiten ergänzt und enthalten weitere Details, wie Informationen zur Gebäudekonstruktion, Personenzahl im Objekt, brandschutztechnische Anlagen, Aufzüge und mehr. 

Feuerwehrplan Symbole
Auswahl von Feuerwehrplan Symbolen

Feuerwehrplan Symbole

Feuerwehrplan Symbole nach DIN 14034-6

Wir haben Ihnen eine kleine Zusammenstellung der wichtigsten Symbole nach DIN 14034-6 erstellt. Diese können Sie gerne Downloaden und für Ihre eigenen Planentwürfe oder für Ausbildungszwecke frei verwenden. 

Weitere Brandschutzleistungen

0711 49052142 mail@holbe-safety.com Flughafenstraße 59 – Stuttgart Diensteanbieter Holbe…
Räumungskonzept erstellen Räumungshelfer Ausbildung & Training Räumungsbox Räumungskonzepte für…
Feuerlöscher Arten Brandklassen Löschmitteleinheiten berechnen Beratung rund um das…
Brandschutzordnung Teil A Brandschutzordnung Teil B Brandschutzordnung Teil C…